Unsere aktuellen Studien

Wir suchen Sie

2G-Regel für alle Studienteilnehmer

Zur Sicherheit aller unserer Studienteilnehmer und Mitarbeiter können wir aufgrund der derzeit erhöhten Gefahrensituation durch COVID-19 ausschließlich komplett geimpfte oder genesene Probanden in unsere Studien einschließen.


WICHTIG:

Bitte bringen Sie die entsprechenden Unterlagen bzw. aktuelle Nachweise zu allen Besuchen in unseren Forschungskliniken mit.

Das Prüfpräparat soll für die Behandlung von Knochenkrebs eingesetzt werden, der nicht durch eine Operation behandelbar ist


Geschlecht

Alter

28-55 Jahre


Alle

BMI

19-29 kg/m²


Gesund

Es sind noch Plätze frei

N-A-PH1-21-055

Die neue Prüfsubstanz soll für die Behandlung von Knochenkrebs eingesetzt werden, der nicht durch eine Operation behandelbar ist. Das Prüfpräparat wurde als Biosimilar (Medikamente die auf ähnliche Weise wirken) für das Referenzprodukt Xgeva® (der pharmakologische Name ist Denosumab), entwickelt, das in der EU und in den USA bereits zugelassen ist.

Studie aufrufen

Neue Prüfsubstanz zur Regulierung der Körpertemperatur und der Funktion der Schweißdrüsen


Geschlecht

Alter

18-55 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Es sind noch Plätze frei

N-A-PH1-21-057/ 1

Durch hormonelle Veränderungen während der Wechseljahre bei Frauen oder bedingt durch Medikamente kann die Regulation der Körpertemperatur und/oder die Funktion der Schweißdrüsen gestört sein. Starke Hitzewallungen oder Schweißausbrüche sind die Folge. Die Prüfsubstanz soll zur Behandlung solcher Beschwerden eingesetzt werden.

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen


Geschlecht

Alter

18-68 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

19-30 kg/m²


Gesund

Es sind noch Plätze frei

N-A-PH1-21-086

Das Hauptziel der Studie besteht in der Untersuchung des Einflusses von Mehrfachdosierungen von Evobrutinib auf die Pharmakokinetik einer Einzeldosis eines kombinierten Kontrazeptivums (Ethinylestradiol/Norethisteron) bei gesunden, nicht gebärfähigen Frauen.

Studie aufrufen

Prüfpräparat zur Behandlung von Einschlaf- und Durchschlafstörungen


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Es sind noch Plätze frei

N-A-PH1-22-025

Das bereits zugelassene Prüfpräparat Daridorexant wird zur Behandlung von Einschlaf- und Durchschlafstörungen eingesetzt. In dieser Studie soll der Einfluss von Daridorexant auf die Blutspiegel und Blutgerinnung von Midazolam und Warfarin untersucht werden.

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat soll die Vermehrung bestimmter Viren hemmen


Geschlecht

Alter

18-55 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-29,9 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-068/ 1

Das neue Prüfpräparat soll die Vermehrung bestimmter Viren hemmen. Diese Studie wird in drei Teilen durchgeführt. In diesem Teil werden vier aufsteigende orale Einzelgaben hinsichtlich ihrer Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik untersucht. Zusätzlich wird in der ersten Dosisstufe eine mögliche Wechselwirkung mit Nahrungsmitteln untersucht.

Studie aufrufen

Neue Prüfsubstanz zur Hemmung der Herpes Simplex Viren


Geschlecht

Alter

18-55 Jahre


Alle

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-021

Die Prüfsubstanz soll zur Behandlung von Herpes Simplex (HSV-1 und HSV-2) eingesetzt werden.

Studie aufrufen

Neuartige Impfung gegen Lungenentzündung und andere entzündliche Erkrankungen


Geschlecht

Alter

55-70 Jahre


Alle

BMI

19-30 kg/m²

Gesund &
Patient

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-20-029 Teil 2

Das Ziel der Studie ist es herauszufinden, ob dieser Impfstoff sicher ist, und ob er in der Lage ist, eine Antikörperbildung auszulösen, die die Fähigkeit des Körpers verstärkt, Infektionen mit Klebsiella zu bekämpfen.

Studie aufrufen

Neue Prüfsubstanz zur Regulierung der Körpertemperatur


Geschlecht

Alter

18-60 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-090

Durch hormonelle Veränderungen während der Wechseljahre bei Frauen oder bedingt durch Medikamente kann die Regulation der Körpertemperatur oder der Schweißdrüsen gestört sein. Betroffene Personen können dadurch unter starken Hitzewallungen oder Schweißausbrüchen leiden. Die neue Prüfsubstanz wird zur Behandlung von solchen Beschwerden entwickelt.

Studie aufrufen

Neue Darreichungsform zur Behandlung nach Organtransplantationen


Geschlecht

Alter

18-40 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-093

Das bereits zugelassene Prüfpräparat wird als Hartkapsel seit 1994 zur Behandlung nach Organtransplantationen eingesetzt. Da die derzeit verfügbare Verabreichungsform dazu führt, dass nur ein geringer Anteil des Wirkstoffes ins Blut gelangt, wird eine neuartige Verabreichung in Form eines  Filmblättchens (MBF) untersucht.

Studie aufrufen

Prüfsubstanz zur Behandlung von mittelschweren bis schweren ambulant erworbenen Lungenentzündungen


Geschlecht

Alter

18-55 Jahre


Alle

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-066

Die Prüfsubstanz soll zur Behandlung von mittelschweren bis schweren ambulant erworbenen Lungenentzündungen, einschließlich der Behandlung von Patienten mit bestätigten COVID 19-Erkrankungen eingesetzt werden

Studie aufrufen

Neue Prüfsubstanz zur Regulierung der Körpertemperatur


Geschlecht

Alter

18-65 Jahre


Alle

BMI

18-30 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-089

Durch hormonelle Veränderungen während der Wechseljahre bei Frauen oder bedingt durch Medikamente kann die Regulation der Körpertemperatut oder der Schweißdrüsen gestört sein. Betroffene Personen können dadurch unter starken Hitzewallungen oder Schweißausbrüchen leiden. Die neue Prüfsubstanz wird zur Behandlung von solchen Beschwerden entwickelt.

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Behandlung von Schlafapnoe


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-29,9 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-070

Das Prüfpräparat ist ein neuartiges Arzneimittel in klinischer Erprobung und wird zur Behandlung von Schlafapnoe (Aussetzung der Atmung während des Schlafes) entwickelt. In dieser Studie soll untersucht werden, ob die Einnahme einer Mahlzeit einen Einfluss auf den zeitlichen Verlauf der Konzentration des Wirkstoffs im Blutplasma und auf bestimmte Biomarker hat. Außerdem wird der Einfluss der morgendlichen und abendlichen Verabreichung auf den zeitlichen Verlauf der Blutspiegel untersucht.

Studie aufrufen

Das Prüfpräparat wird zur Behandlung von Schlafapnoe entwickelt


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-29,9 kg/m²


Gesund

Studie voll – Es sind alle Plätze vergeben

N-A-PH1-21-083

Das Prüfpräparat ist ein neuartiges Arzneimittel in klinischer Erprobung und wird zur Behandlung von Schlafapnoe (Aussetzung der Atmung während des Schlafes) entwickelt. Mit dieser Studie wird untersucht, wie die Mehrfachverabreichung vertragen wird und wie Ihr Körper das Prüfpräparat aufnimmt, verarbeitet und ausscheidet.

Studie aufrufen

Mit dem NUVISAN Newsletter immer auf dem aktuellsten Stand.

Keine passende Studie gefunden?
Kein Problem!

Registrieren Sie sich am besten gleich jetzt für unseren Studien Newsletter.

Jetzt für den Newsletter registrieren

NUVISAN PHARMA SERVICES

OHNE STUDIENTEILNEHMER KEINE FORSCHUNG

Einen wichtigen Beitrag zur Erforschung von Medikamenten leisten Studienteilnehmer (gesunde Personen) oder Patienten, die sich bereit erklären, an der klinischen Studie teilzunehmen.

Jeder einzelne Teilnehmer leistet einen Beitrag für Medizin und Forschung, der kranken Menschen zugutekommt. Der zeitliche Aufwand, der durch eine Teilnahme an einer Studie entsteht, wird durch einen finanziellen Ausgleich honoriert.

Nicht jeder, der gerne an einer klinischen Studie teilnehmen möchte, wird zugelassen. Es müssen bestimmte Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllt sein (z.B. Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand), die in einer ausführlichen Untersuchung abgeklärt werden. Bevor Studienteilnehmer und Patienten Ihre Zustimmung zur Teilnahme geben, werden sie in einem ausführlichen Informationsgespräch über das zu testende Medikament sowie über Ziel und Zweck der Studie von einem Arzt aufgeklärt.

Auf keinen Fall sollten sich Studienteilnehmer und Patienten aber als „Versuchskaninchen“ von Medizin und Forschung verstehen. Die Planung, Durchführung und Dokumentation klinischer Prüfungen am Menschen und die Berichterstattung darüber ist im Arzneimittelgesetz genau geregelt. Darüber hinaus wird nach weltweit gültigen Richtlinien, der „Guten klinischen Praxis“ (englisch „Good Clinical Practice“, GCP) durchgeführt. Dadurch ist der Schutz des Menschen und ein hoher einheitlicher Standard sichergestellt.

NUVISAN – WIR FORSCHEN FÜR IHRE GESUNDHEIT – SEIT 1979

Die NUVISAN Gruppe mit Hauptsitz in Neu-Ulm ist ein international erfolgreich tätiges und unabhängiges Forschungsinstitut. Im Auftrag der pharmazeutischen Industrie führt es die gesetzlich vorgeschriebenen Arzneimittelstudien durch. Zusammen mit der bioanalytischen Auswertung, der pharmazeutischen Analytik, Qualitätskontrolle, Stabilitätsprüfung und Prüfmusterherstellung können somit alle Bereiche der klinischen Arzneimittelentwicklung angeboten werden. Die NUVISAN Gruppe sieht sich als Partner der gesamten Pharmazeutischen Industrie. Darunter fallen multinationale Arzneimittelunternehmen, Generikahersteller und Biotec-Unternehmen. Jährlich investiert die NUVISAN Gruppe einen erheblichen Teil des Gewinns in modernste Technologien und die Entwicklung neuer bzw. Verbesserung bestehender Methoden. Diese Investitionen zusammen mit der Qualifikation, der Begeisterung und der uneingeschränkten Einsatzbereitschaft aller Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs.