Unsere aktuellen Studien

Wir suchen Sie

Neues Prüfpräparat zur Reduzierung des Körpergewichts und Leberfettgehalts

Neues Prüfpräparat zur Reduzierung des Körpergewichts und Leberfettgehalts

Geschlecht

Alter

18-65 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

27-39,9 kg/m²

Es sind noch Plätze frei

PATIENTEN STUDIE

DIABETIKER TYP II GESUCHT!
Das neue Prüfpräparat soll zu einer Reduzierung des Körpergewichts und Leberfettgehalts führen.
• Frauen und Männer
• Im Alter von 18 bis 65 Jahren
• Diabetes Typ II
• Behandlung mit Metformin
• Behandlung mit Metformin in Kombination mit anderen Diabetes-Medikamenten
• Behandlung mit Insulin ist nicht erlaubt
• BMI zwischen 27 kg/m² und 39.9 kg/m²
• HbA 1c zwischen 6 % - 9 %
• Nichtraucher
• Gesunde Interessenten können nicht teilnehmen

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Vorbeugung einer Nierenschädigung


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre


Alle

BMI

18-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | BALD NEUE TERMINE VERFÜGBAR

N-A-PH1-22-065 i.v.

Das Prüfpräparat ist ein neuartiges Arzneimittel in klinischer Erprobung, welches zur Vorbeugung einer Nierenschädigung eingesetzt werden soll und noch nicht für die Anwendung zugelassen ist.  Im Rahmen dieser Prüfung wird untersucht, wie das Prüfpräparat von Ihnen vertragen wird und wie Ihr Körper dieses aufnimmt, verarbeitet und ausscheidet. Die Verabreichung des Prüfpräparates erfolgt durch eine intravenöse Infusion (Verabreichung in die Vene).

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Behandlung von Stimmungsschwankungen


Geschlecht

Alter

18-65 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | BALD NEUE TERMINE VERFÜGBAR

N-A-PH1-23-036

Das neue Prüfpräparat wird für die Behandlung von krankhaften Stimmungsstörungen, wie einer schweren depressiven Verstimmung, allgemeiner Angststörung oder post-traumatischer Belastungsstörung entwickelt. Die Verabreichung des Prüfpräparates erfolgt durch eine subkutane Injektion (Spritze unter die Haut).

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Behandlung von Gerinnungsstörungen


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre


Alle

BMI

18-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | BALD NEUE TERMINE VERFÜGBAR

N-A-PH1-22-066 B

Das Prüfpräparat ist ein neuartiges gerinnungshemmendes Arzneimittel in klinischer Erprobung und wird zur Behandlung von einer extremen Gerinnungsstörung mit überschießender Gerinnselbildung entwickelt. Die Verabreichung des Prüfpräparates erfolgt als Infusion über eine Vene (intravenös) über 8 Stunden.

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Vorbeugung einer Nierenschädigung


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre


Alle

BMI

18-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | BALD NEUE TERMINE VERFÜGBAR

N-A-PH1-22-065 s.c.

Das Prüfpräparat ist ein neuartiges Arzneimittel in klinischer Erprobung, welches zur Vorbeugung einer Nierenschädigung eingesetzt werden soll und noch nicht für die Anwendung zugelassen ist.  Im Rahmen dieser Prüfung wird untersucht, wie das Prüfpräparat von Ihnen vertragen wird und wie Ihr Körper dieses aufnimmt, verarbeitet und ausscheidet. Die Verabreichung des Prüfpräparates erfolgt durch eine subkutane Injektion (Spritze unter die Haut).

Studie aufrufen

Neue Darreichungsform der Acetylsalicylsäure soll Migräne behaldeln


Geschlecht

Alter

18-55 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

20-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH

N-A-PH1-21-005/B

LASAG ist eine besondere Darreichungsform der Acetylsalicylsäure (Aspirin), die in klinischer Erprobung ist und wird zur Behandlung von Migräne in Form von einer Inhalation durch den Patienten selbst entwickelt. Es ist von der Behörde für die Behandlung von Migräne in dieser Form noch nicht zugelassen.

Studie aufrufen

Neue Darreichungsform (Inhalation) von Acetylsalicylsäure (Aspirin) zur Behandlung von Migräne


Geschlecht

Alter

18-55 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

20-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH

N-A-PH1-21-005/A

LASAG ist eine besondere Darreichungsform der Acetylsalicylsäure (Aspirin) in klinischer Erprobung und wird zur Behandlung von Migräne in Form einer Inhalation (durch den Patienten selbst) entwickelt. Es ist von der Behörde für die Behandlung von Migräne in dieser Form noch nicht zugelassen.

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Behandlung von Lungenhochdruck


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre

Nicht-
Raucher

BMI

18-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | BALD NEUE TERMINE VERFÜGBAR

N-A-PH1-22-081 i.v.

Das Prüfpräparat ist ein neues Arzneimittel und wird zur Behandlung von pulmonaler Hypertonie (Lungenhochdruck) aufgrund einer Linksherzerkrankung entwickelt. Die Verabreichung des Prüfpräparates erfolgt durch eine intravenöse Infusion (Verabreichung in die Vene).

Studie aufrufen

Neues Prüfpräparat zur Behandlung von Gerinnungsstörungen


Geschlecht

Alter

18-45 Jahre


Alle

BMI

18-29,9 kg/m²

STUDIE LÄUFT | KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH

N-A-PH1-22-066/ A

Das Prüfpräparat ist ein neuartiges gerinnungshemmendes Arzneimittel in klinischer Erprobung und wird zur Behandlung von einer extremen Gerinnungsstörung mit überschießender Gerinnselbildung, entwickelt. Die Verabreichung des Prüfpräparates erfolgt durch eine intravenöse Infusion (Verabreichung in die Vene).

Studie aufrufen

Mit dem NUVISAN Newsletter immer auf dem aktuellsten Stand.

Keine passende Studie gefunden?
Kein Problem!

Registrieren Sie sich am besten gleich jetzt für unseren Studien Newsletter.

Jetzt für den Newsletter registrieren